Wenn Sie sich in einem geschützten Rahmen über Ihre Situation austauschen möchten und sich eine professionelle Begleitung wünschen, finden Sie im folgenden einige Angebote für Beratung und Trauerbegleitung in Trier.

 

Beratung für Familien

Trauerbegleitung nach Erfahrung mit dem Tod – Die Beratungsstelle des Kinderschutzbundes in Trier bietet Gespräche mit und Begleitung von Kindern und Jugendlichen, sowie deren Bezugspersonen an.

Kontakt und weitere Informationen

Deutscher Kinderschutzbund, Orts- und Kreisverband Trier e.V.

„Meine Burg“

Thebäerstraße 46 | 54292 Trier

Telefon: 0651 – 999366-200

E-Mail: beratung1@kinderschutzbund-trier.de

www.kinderschutzbund-trier.de


Maria Knebel über die Katholische Familienbildungsstätte Trier 

Trauer ist sehr individuell und jeder Verlust einzigartig. Obwohl Trauer Gemeinschaft braucht, liegt es nicht jedem und jeder, sich in dieser Situation mit anderen zu solidarisieren, denn jeder trauert anders. Für Menschen, die sich schwer tun, sich in ihrer Trauer einer Gruppe anzuschließen, besteht das Angebot, Einzelgespräche – unter Umständen auch eine längerfristige Einzelbegleitung – in Anspruch zunehmen.

Ansprechpartnerin

Maria Knebel, Dipl.-Sozialarbeiterin mit Fortbildung in Trauerbegleitung

Kath. Familienbildungsstätte Trier

Krahnenstr. 39 b

54290 Trier

Telefon: 0651 – 74535 E-Mail: info@fbs-trier.de

Telefon: 06502 – 5928 E-Mail: mariaknebel@gmx.de